Restaurantknigge

Als „Pretty Woman“ Julia Roberts, in Begleitung von Richard Gere in einem Nobelrestaurant Schnecken isst, verflucht sie vermutlich ihre fehlende gute Kinderstube. Eines der Exemplare fliegt prompt in hohem Bogen Richtung Kellner. Der wiederum reagiert formvollendet: „Das passiert allen“, sagt er, ohne mit der Wimper zu zucken.

Die Umgangsformen haben sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. „Gekünsteltes Verhalten“ und Übertreibungen sind heutzutage nicht mehr erwünscht. Gute Manieren sind aber ein Teil des persönlichen Stils. Zeitgemäße Umgangsformen sind Voraussetzung für berufliches Fortkommen und auch entscheidend für Karrieren.

Nutzen

In diesem Seminar überprüfen Sie, ob „Ihre Etikette“ noch Gültigkeit hat und Sie aktualisieren Ihr Wissen durch das Erlernen zeitgemäßer Regeln.
Dadurch gewinnen Sie noch mehr Sicherheit im Umgang mit Geschäftspartnern.

Inhalt

  1. Was hat sich geändert bei den Umgangsformen?
  2. Die aktuellen Höflichkeitsstandards.
  3. Wer grüßt wen? Das richtige Vorstellen und Bekanntmachen.
  4. Der Restaurantbesuch privat oder geschäftlich.
  5. Was Sie über Tischsitten wissen sollten.
  6. Selbstsicherheit bei der Betreuung von Gästen.
  7. Wie löse ich schwierige und manchmal unangenehme Situationen?

Praktische Übungen bei einem 5-Gang-Gourmet-Menü

Der Abend bietet eine ideale Möglichkeit, mit Spaß und Humor Neues auszuprobieren und die sich daraus ergebenden Erfahrungen und Anregungen in den Alltag einfließen zu lassen.

Ort: Restaurant: „Die Alte Schule“, Holland 39 in Herford.
Termine: auf Anfrage
Seminardauer: von 18.00 bis 21.00 Uhr.
Teilnehmer: max. 12 Personen.
Kosten: 70.00 € inkl. eines 5-Gang Menüs. Getränke werden separat berechnet.
Seminarunterlagen: 5.00 €